Forenbeitrag

Tochter als Au-pair in den USA

von: MarkusR

Hallo fresh Dads,

meine Tochter hegt seit kurzem den Traum, als Au-pair in die USA zu gehen. Wie würdet ihr damit umgehen? Haltet ihr das für einen wichtigen Schritt im Erwachsen-werden oder würdet ihr das eher mit Bedenken sehen?

Der Hintergrund ist folgender: Meine Tochter hat Erfahrung mit Babysitten und hat auch einen jüngeren Bruder. Sie weiß also mit Kindern umzugehen. Ich habe allerdings schon einige negative Dinge über die Lebensbedingungen bei amerikanischen Familien gelesen. Viel Arbeit, wenig Freizeit, viel Verantwortung, schlechte Unterkunft, usw. Hat jemand Erfahrungen aus eigener Hand und kann möglicherweise sogar einen Anbieter empfehlen?

Wie ist beispielsweise Stepin zu bewerten? Der kommt nämlich sogar aus unserer näheren Umgebung.

Ich freue mich darauf, von euch zu hören.

Grüße,

Markus

 

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.