Festival of Colors in Utah 2012

Das Festival of Colors (Holi) ist das größte Farbenfest der Welt. Ursprünglich gefeiert wird es hauptsächlich im Norden Indiens. Das Fest dauert mindestens zwei Tage und in manchen Gegenden bis zu zehn Tage. Holi soll angeblich auch eines der ältesten Feste überhaupt sein. Fünf Tage nach Vollmond des Monats Phalguna (Februar/März) scheinen in Indien alle Schranken durch Kaste und gesellschaftlichen Status aufgehoben. Man bestreut sich gegenseitig mit buntem Farbpuder. 2012 begann Holi am 8. März. 

Doch nicht nur in Indien sondern auch in einem Hare Krishna Tempel in Spanish Fort, Utah wird das Festival of Colors gefeiert. Inwieweit und ob diesem Festival in Utah ein religiöser Hintergrund zu Grunde liegt, ist uns nicht bekannt. Das Festival dauert zwei Tage, es treten diverse Bands auf und die Teilnehmer des Festivals bestreuen sich mit buntem Farbpulver. 

Aber seht selber - Devin Graham hat die Farben und Emotionen in einem Hare Krishna Tempel in Utah im folgenden Video "Festival of Colors - World's Biggest Color Party" festgehalten. Doch längst nicht alles ist so wie es scheint, wer sich für das Making of dieses Videos interessiert, sollte sich "Behind The Scenes - Festival of Colors" anschauen. 

 

Ein geniales Video gibt es auch von Evan Carpeter, der 2011 das Festival of Colors in Utah festgehalten hat. 

29 März, 2012 - 11:33