Familie

Kinderschlafplätze weltweit "Where Children sleep" - Fotoprojekt von James Mollison

Kinder wachsen in unterschiedlichen Kulturen und Vermögensverhältnissen auf. Ein Kinderzimmer und insbesondere der Schlafplatz verrät viel über das Leben eines Kindes.

Wertvolle Väter - Väter stellen höchste Ansprüche an ihre Kindererziehung

Zwei Drittel der Väter in Deutschland wollen Erzieher ihrer Kinder sein und nicht mehr nur ihre Haupternährer. Dieser Rollenwandel, der sich in den letzten Jahren auch in der steigenden Zahl der von Männern in Anspruch genommenen Elternzeit ablesen lässt, wirft neue Fragen auf.

Portraits Génétiques - Fotoprojekt von Ulric Collette

Ulric Collette ist Fotograf, sein aktuelles Fotoprojekt trägt den Namen "Portraits Génétiques" und beschäftigte sich mit der Ähnlichkeit von verwandten Menschen.

Adoptionswunsch: Sieben mögliche Eltern auf ein vorgemerktes Kind

Die Zahl der Adoptionen in Deutschland ist - nach einem jahrelangen Rückgang - im Jahr 2010 erstmals leicht gestiegen und zwar um 3,4 % auf 4021 Adoptionen.

Zahl der Kinder in Deutschland seit 2000 um 2,1 Millionen gesunken

Nach den Ergebnissen des Mikrozensus lebten im Jahr 2010 rund 13,1 Millionen minderjährige Kinder in Deutschlands Haushalten. Vor zehn Jahren – also im Jahr 2000 – war diese Zahl noch um 2,1 Millionen höher: Damals lag sie bei 15,2 Millionen.

Vollzeit berufstätige Eltern sind für Kinder intelligenter

Wenn erwachsene Kinder die Intelligenz ihrer Eltern einschätzen, lassen sie sich einer deutsch-spanischen Studie zufolge in ihrem Urteil nicht nur von deren Ausbildung leiten, sondern auch vom Umfang von deren Arbeitszeit.

Arbeitswert einer Mutter: 42.000 Euro

42.000 Euro würden Mütter im Jahr verdienen, wenn man ihnen den üblichen Stundenlohn für Putzen und Kochen bezahlt. Denn das Arbeitspensum einer Vollzeit-Mutter liegt mit 70 Stunden noch deutlich über jenem eines Assistenzarztes.

Familienversicherung - Nicht immer werden Kinder kostenlos miversichert

Auch künftig können in Deutschland Ehepaare ihre Kinder nicht beitragsfrei in der gesetzlichen Krankenkasse mitversichern lassen, wenn der Elternteil mit dem höheren Einkommen privat versichert ist. Den entsprechenden Beschluss gab das BVerfG am Donnerstag bekannt.

Warum die Deutschen keine Kinder bekommen

Im europäischen Vergleich belegt Deutschland beim Thema Kinderfreundlichkeit den letzten Rang. Lediglich 21 Prozent der Bundesbürger sehen ihr Heimatland als kinderfreundlich an. Da überrascht es kaum, dass auch die Geburtenquote hierzulande mit 1,37 Kindern pro Frau sehr niedrig ist.

Filmtipp - The Tree of Life

Mit dem epischen Familiendrama "The Tree of Life" hat der US-Amerikaner Terrence Malick seine erste Goldene Palme beim Filmfestival in Cannes gewonnen.

Seiten