Forenbeitrag

Familienangehörige im eigenen Betrieb - Verträge

von: Holger

Moin,

meine Mutter arbeitet seit ein paar Monaten bei mir im Betrieb mit  - und wird voraussichtlich auch erst Mal dableiben. 

Jetzt bin ich aber durch Zufall auf folgenden Artikel gestoßen: http://blog.meine-firma-und-ich.de/wenn-familienmitglieder-im-betrieb-mi...

die Problematik die da angesprochen wird, trifft wohl bei uns zu. "Der Abschluss eines schriftlichen Arbeitsvertrags und die Zahlung von Lohnnebenkosten reichen allein nicht aus, um klar als Arbeitnehmer zu gelten." reicht es jetzt, wenn wir einfach einen neuen Vertrag für Sie anfertigen oder muss beim Finanzamt im Nachhinein irgendwas hinterlegt werden (für den Zeitraum bis zum neuen Vertrag etc.)

Jemand ne Idee?

 

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.