Forenbeitrag

Servus

von: Andi

Ein herzliches Servus ins Forum.
Ich heisse Andi und bin Vater von einem zweieinhalbjährigen Buben, der so cool ist, wie ich immer sein wollte. :)
Bub Nummer 2 ist im anmarsch und kommt im Dezember auf die Welt. Bin über die Anleitung des Piratenschiffs
http://www.freshdads.com/magazin/kinderspielplatz-selber-bauen-piratensc...
Aauf diese wirklich tolle Seite gekommen. (Das Teil möcht ich nachbauen, bzw. so in der Art. Bin aber schon von einem Beamten gerügt worden, weil das nicht den Sicherheitsbestimmungen entspricht und deshalb nicht errichtet werden darf... in meinem Garten... *kopfschüttel*
Ich schraube in meiner Freizeit an Oldtimer u.a. an einer Piaggio APE, was offensichtlich auf meinem Sohn durchgeschlagen hat, der konsequenterweise den Teddybär werweigert und mit einem 24er Schraubenschlüssel schlafen geht. Und nur mit dem...
Wer mehr von mir und meinen Hobby sehen möchte findet hier ein paar Bilder. www.motorschrauber.com
Freu mich euch kennenzulernen. lg Andi

 

hi Andi, schön dass du hierher gefunden hast. Mein zweites Kind ist auch gerade unterwegs, was es wird, wissen wir noch nicht. Mein Sohn geht zwar mit seinen Kuscheltieren schlafen, aber wenn es ums Reparieren geht, hält ihn nichts mehr und er kommt schon mit seinem Werkzeugkoffer. 

Das Piratenschiff ist eine Wucht und ein Traum. Da hast du dir was vorgenommen. Was passt denn dabei sicherheitsmässig nicht?

 

Hallo Clemens. :) Ja. Werkzeugkoffer musste auch sein. Er hat inzwischen seine eigenen Werkbank, und obwohl die Teile wirklich täuschend echt aussehen möchte er das schwere Werkzeug. Er sagt: das gute Werkzeug. Schraubenzieher geht schon, aber alles andere, da muss er noch warten. 
Anscheinend gibt es Vorschriften wie ein Kinderspielplatz im eigenen Garten sein muss, und da dürfen keine Spalten sein (weil sich da die Kinder die FInger einklemmen könnten, ausserdem darf kein Holz verwendet werden, dass nicht versiegelt ist (also Lackiert) da die Gefahr besteht, das sie sich die FInger klemmen. Schrauben sind verboten, und Nägel auch. Holzbretter müssen geblockt werden, und wenn eine SChraube notwendig ist, diese versenkt. Sturzräume müssen abgefedert sein, und es darf keine Kanten geben. Das nur als kleiner Ausschnitt an den Vorschriftenkatalog.

lg

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.