Anleitung

Star Wars Snowflakes - die ultimative Weihnachtsdekoration

Zubehör: 

Papier
Schere
scharfes Messer für die Feinheiten

benötigte Zeit: 

pro Papierstern halbe Stunde

Das Dekorieren der eigenen vier Wände wird meistens den Frauen zugeschrieben. Wenn man die richtige Deko hat, macht es aber auch uns Männern Spaß, sogar zum vorweihnachtlichen Basteln kann man Männer begeistern, wenn es sich eben um witzige Bastelarbeiten handelt, wie bei diesen coolen Vorlagen von Matters of Grey und Anthony Herrera.

Was auf den ersten Blick wie ein normaler Papierweihnachtsstern wirkt, ist auf den zweiten Blick eine richtig geniale Winterdeko, mit der man garantiert bei Kindern und den meisten Erwachsenen Eindruck machen kann.

Die Idee zu den Star Wars Snowflakes kommt von Matters of Grey, die auf ihrer Seite fünf Papiersterne (Stormtrooper, Darth Vader, Boba, Clonetrooper, R2-D2) zum Ausdrucken und Ausschneiden zur Verfügung stellen.

Das Nachbasteln der Star Wars Snowflakes sollte mit den Druckvorlagen kein Problem darstellen, damit die Star Wars Charaktere richtig gut zur Geltung kommen, braucht man aber schon etwas Geschick beim Ausschneiden. Zudem muss das Papier richtig gefaltet werden, wie das geht, erfährt man in dieser Anleitung. Alle Star Wars Begeisterten sollten sich auch die coolen Kinder Star Wars Papiermasken anschauen, die es ebenfalls zum kostenlosen Download gibt.

Anthony Herrera hat sich von diesen Vorlagen inspirieren lassen und diese um weitere kostenlose DIY Star Wars Snowflakes (Admiral Ackbar, Ahsoka Tano, C-3PO, Yoda und Scout Trooper) erweitert.

 

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.