Anleitung

Topfenknödel

Zubehör: 

700 Gramm Topfen
200 Gramm Toast- oder Weißbrot ohne Rinde
2 Eidotter
3 Eier
50 Gramm Butter
3 EL Staubzucker
Zitronenschale

benötigte Zeit: 

30 min

Meine ganze Familie steht darauf - insofern mache ich meistens gleich eine größere Menge. Die angegebenen Mengen sind für 24 Stück - sollte also reichen ;-)

Den Topfen vermischt man mit den ganzen Zutaten: Das Toastbrot in so feine Stücke schneiden, wie möglich. Die Butter in einem Topf schmelzen und handwarm zu den restlichen Zutaten geben und einfach alles vermischen, bis

eine glatte Masse entsteht. Die Masse danach etwa 2 Stunden kühl rasten lassen.

Dann geht es ans Knödel formen. Hände dazu vorher anfeuchten, dann geht das recht einfach.

Kochtopf mit leicht gesalzenem Wasser zum Kochen bringen. Ins kochende Wasser gibt man die Knödel und lässt sie bei geringer Hitze etwa 12 Minuten kochen. 

Wir essen die Knödel immer mit Butterbrösel. Dazu ein halbes Butterstück schmelzen und zirka 150 Gramm Semmelbrösel zugeben, die Brösel leicht bräunen und danach die gekochten Knödel darin wälzen und anrichten. Etwas Zucker darüber und irgendein Fruchtkompott oder auch Zwetschkenröster passt perfekt dazu. 

 

 

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.