1. Lebensjahr

Windelausschlag

Windelausschlag – Ursachen, Pflege und Heilung

Fast alle gewickelten Babys leiden irgendwann einmal unter einem Windelausschlag, auch Windeldermatitis genannt.

Schnuller ja oder nein

Vorteile und Nachteile von Schnullern

Soll man einen Schnuller verwenden oder besser nicht? Diese Frage müssen sich Eltern mit der Geburt des Kindes stellen. Die Verwendung eines Schnullers hat nicht nur Vorteile sondern auch einige Nachteile.

Baby Entwicklung

Die Entwicklung der Motorik – die ersten drei Lebensmonate

Jedes Kind ist einmalig und hat beim Lernen sein eigenes Tempo, das gilt auch bei der Entwicklung der motorischen Fähigkeiten. Allerdings ist die Reihenfolge der muskulären Kontrolle bei Kindern gleich, das heißt ein Baby entwickelt sich körperlich nach einem Muster.

Schlaflernprogramme Nestling

Schlaflernprogramme für Babys - Ein kleiner Selbstversuch

Für Eltern ist es ganz schön anstrengend, wenn sie mehrmals in der Nacht aus dem Schlaf gerissen werden, weil ihr Baby schreit und einfach nicht schlafen kann.

erste Breinahrung

Vom Milchsauger zum Löffelspezialisten

Die Ernährungsumstellung bei Babys von Mutter- oder Fertigmilch auf die erste feste Nahrung und Beikost ist für Eltern und die Babys eine Herausforderung, da das Essen vom Löffel erst einmal gelernt werden muss. Zwischen dem 5. und 7.

Von Windeln und Toilettentraining

Mit einem Baby kommen auch so einige neue Tätigkeiten auf Eltern zu, wie das Wickeln und in weiterer Folge das Kind zum Sauberwerden bzw. Toilette benutzen zu erziehen. 

spielen

Was kann man mit Babys spielen? - Spielideen für die ersten Monate

Spielen ist für die Entwicklung von Kindern wichtig, denn über das Spiel nehmen Kinder ihre Umwelt wahr und versuchen sie zu begreifen.

Bereits Babies erkennen den Boss anhand der Größe

Größer, höher, stärker … Menschen, auf die das zutrifft, haben anscheinend Vorteile und das trifft nicht nur auf Menschen sondern auch auf Tiere zu. Die Psychologin Lotte Thomsen konnte in einer Studie zeigen, dass bereits Babys diesen Instinkt für diese natürliche Hierarchie haben.

Die Ängste der Kinder erkennen und verstehen

Angst gehört zu der normalen Gefühlspalette der Menschen. Grundsätzlich ist Angst eine lebenswichtige Schutzreaktion und warnt uns vor einer möglichen Bedrohung. Dabei wird das Stresshormon Adrenalin ausgeschüttet und unser Körper in den Alarmzustand versetzt.

Seiten